Fotowettbewerb Kirnbacher-Bollenhut Talwegle

 

Dein Motiv vom Kirnbacher-Bollenhut-Talwegle!

Mach mit beim Fotowettbewerb „Original – dein Motiv rund ums Kirnbacher-Bollenhut-Talwegle, vom ORIGINAL bis zum Alten Rathaus Kirnbach“ und zeig uns deine schönsten Fotos vom Bollenhut-Talwegle.

Ergänzend zum 222-jährigen Bollenhut-Jubiläum haben Susanne Kienzle und Jakob Wolber diesen Fotowettbewerb initiiert.

Wir freuen uns auf eure Perspektiven, Sichtweisen und Lieblingsplätzle und darauf, das Bollenhut-Talwegle durch eure Augen neu zu entdecken. Vielleicht kennt ihr sogar das ein oder andere versteckte Fleckchen oder einen besonderen Blickwinkel, den wir und andere Wanderer noch nicht entdeckt haben? Egal ob mit Vollformatkamera, Spiegelreflex oder Smartphone aufgenommen, wichtig ist euer Motiv (Bitte achtet aber darauf, dass eure Bilder hochauflösend sind). Wir sind gespannt!

Eine Jury wählt die schönsten eurer Motive aus und vergibt tolle Preise.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Du willst mitmachen? Dann sende uns dein/e Foto/s (max. 3 St.) bis zum 15. November 2019
per E-Mail an fotowettbewerb(at)bollenhut.de.
Mit der Übersendung der Fotos stimmst Du den unten aufgeführten Teilnahmebedingungen zu.

Tolle Preise sind zu gewinnen

1. Preis: 1 Gutschein im Wert von 100 Euro vom Kirnbacher Hof

2. Preis: 1 Gutschein im Wert von 75 Euro vom Wolfacher Gewerbeverein

3. Preis: 1 Schwarzwälder Vesperkorb im Wert von 50 Euro von der Metzgerei Riester

4. Preis: 1 Handbrause der Firma hansgrohe von Fleig Versorgungstechnik

5. - 7. Preis: je ein Eintrittsgutschein für den Alternativen Wolf- u. Bärenpark von www.infobaum.eu

 

 

Teilnahmebedingungen Fotowettbewerb

 

a) Dieser Fotowettbewerb ist ein von der Kirnbacher Kurrende und Wolber Kommunikation ausgerichteter Wettbewerb. Das Thema lautet "Dein Motiv rund ums Kirnbacher-Bollenhut-Talwegle, vom ORIGINAL bis zum Alten Rathaus Kirnbach“ Die Endauswahl der Siegermotive wird durch eine Jury vorgenommen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Jury wählt die schönsten Motive aus und vergibt Preise. Alle Preisträger erhalten eine Nachricht per E-Mail.

b) Bis zu insgesamt 3 (drei) Digitalfotos, an denen der/die Teilnehmer/in die uneingeschränkten Urheber- und Nutzungsrechte besitzt und deren Motive nicht den rechtlichen Bestimmungen, rechtlichen Bestimmungen der EU oder den Persönlichkeitsrechten abgebildeter Personen widersprechen,

können bis zum 15. November 2019 per e-mail an fotowettbewerb(at)bollenhut.de

gesendet werden werden. Einzeldateigröße sollte 20 MB (Dateiformat jpg) nicht überschreiten. Die Fotos sollen weder Wasserzeichen noch Logo oder Schriftzug enthalten.

c) Der Veranstalter des Wettbewerbs behält sich das Recht auf Löschung von Bildbeiträgen vor, die grob von den thematischen Vorgaben abweichen. Eine Benachrichtigung über die Löschung der Bilder erfolgt nicht.

d) Mit der Teilnahme am Wettbewerb erteilt der/die Teilnehmerin ein unbefristetes Nutzungsrecht, für das/die hochgeladene/n Foto/s. Diese Nutzung gilt ausschließlich für den Rahmen des Fotowettbewerbs und in der folgenden Kommunikation. Diese Erlaubnis beinhaltet die Nutzung der eingereichten Fotos für a) die Präsentation in einer evtl. Ausstellung, b) die Veröffentlichung im Internet und in sozialen Netzwerken, c) die Veröffentlichungen durch Dritte in Presseberichterstattungen.

e) Für das Veröffentlichen von Fotos im Rahmen des Wettbewerbs werden keine Honorare und keine Vergütung bezahlt.

f) Der/die Teilnehmer erklärt sich mit der Nutzung und Speicherung der persönlichen Daten allein zum Zweck dieses Fotowettbewerbs einverstanden.

g) Die von den Einsendern eingereichten Daten werden bei einer Veröffentlichung der Motive im Rahmen des Fotowettbewerbs (Berichterstattung in der örtlichen Presse, Preisverleihung usw.) an beteiligte Dritte weitergegeben. Der/die Teilnehmer/in erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden.

h) Mit dem e-mail Versand der Fotos an fotowettbewerb@bollenhut.de  erklärt sich der/die Teilnehmer/in mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 


zurück zur Startseite >>